Gemeinde Wasserlosen

Seitenbereiche

Tauschbörse für Waldflurbereinigung in der Gemarkung Greßthal

B e k a n n t m a c h u n g
 
Die Gemeinde Wasserlosen hat beim Amt für Ländliche Entwicklung eine Waldflurbereinigung für die Gemarkung Greßthal beantragt. In diese Flurbereinigung sollen auch Grundstücke einbezogen werden, die im räumlichen Zusammenhang in der Gemarkung Wasserlosen liegen. Einige Schwemmelsbacher Bürger haben in Greßthal Waldstücke, aber auch umgekehrt. Hier würde sich ebenfalls ein Tausch anbieten.
Im Bereich, der Abteilungen Billingsbrunn, Bittelsbrunn, Zängik, Neuer Brunnen, Eichelberg, Wernersäcker, Geldersheimer Schlag und Lerchenberg liegen viele kleine Grundstücke, die nicht sinnvoll bewirtschaftet werden können.
Grundstücksbesitzer, die Waldstücke in diesen Abteilungen verkaufen, kaufen oder tauschen möchten, werden aufgerufen, sich in der Gemeindeverwaltung zu melden.
Dort wird eine Kauf und Tauschbörse eingerichtet. Auch die Gemeinde würde Waldstücke aufkaufen.
Das Ziel dieser Aktion soll das Ergebnis der Waldflurbereinigung verbessern helfen.
Interessenten wenden sich bitte an Frau Schlotter in der Gemeindeverwaltung.
 
Wasserlosen, 1. Dezember 2017
 
 
 
G ö ß m a n n
Erster Bürgermeister